Wir über uns

Mit dem Leitsatz „Schutz auf der ganzen Linie“ machte die Meditrade GmbH

bei Firmengründung im Jahr 1988 zunächst als Hersteller medizinischer Einmalhandschuhe,
von Hauben & Masken und Desinfektionsprodukten auf sich aufmerksam. Inzwischen zählt Meditrade zu den größten Medizinprodukteherstellern in Europa und gilt als starker
Systempartner und Dienstleister für die Vollversorgung in medizinischen Einrichtungen. Wesentlicher Teil der Unternehmensstrategie ist seit Anfang an der Erwerb und der kontinuierliche Ausbau von weltweiten Beteiligungen an führenden Produktionsunternehmen, die das Kernsortiment auf weltweit modernsten Anlagen herstellen.

Mit dem Kauf des 90-jährigen Traditionsunternehmens Karl Beese im Jahr 2010 wurde
die Expansion in Richtung hochwertiger Verbandstoffe und Inkontinenzprodukte erweitert.
Wir bauen auf unser Expertenwissen und entwickeln ständig neue Produkte um immer
die beste fachliche Lösung mit maximaler Wirtschaftlichkeit anbieten zu können.

Um die gesteigerten systempartnerschaftlichen Ansprüche mit Prozessabläufen bedienen zu können, bedienen wir uns unserer beiden eigenen Logistikzentren – Süd (Kiefersfelden) und Nord (Barsbüttel / Hamburg) – und adaptieren modernste Logistikabläufe stetig auf neueste Kundenanforderungen.

 

Die Firma Meditrade als Oberbayrische Drehscheibe für weltweite Medizinprodukte